Bandwurmthemen vermeiden / aufräumen



Ein Thema bekommt mehr und mehr Inhalt, wird unübersichtlich und man kann einzelne abgehackte Dinge nicht gut darstellen... Das Thema ist ein Bandwurmthema geworden - aufräumen ist die Lösung.

In diesem Beispiel sieht man wie ein Nutzer einem Thema (evtl. weil es die Überschrift Hauswart hat) Kommentare hinzufügt anstatt dafür neue Themen anzulegen:

Bandwurmthema-Beispiel

Die einzelnen Inhalte können nun schwer nach verfolgt und abgehackt werden. Aus diesem Thema sollte man 3 zusätzliche, neue Themen eröffnen:

  • Müllplatz mit Sperrmüll und Beleuchtung bleibt
  • Fahrradleichen Beseitigung
  • Auftrag an Hausmeister zur Besorgung von Schlauchwagen
  • Reinigung der Regenrinnen

Um einzelne Aspekte eines Themas in ein neues Thema zu überführen, muss man zunächst ein entsprechendes neues Thema eröffnen.

Damit alle Beteiligten sich weiterhin in WEG+ zurechtfinden empfehlen wir das neue Thema gleich mit einem entsprechenden Verweis zu starten. Dazu kann man auch die URL des ursprünglichen Themas einfügen:

Neues Thema mit Referenz auf vorangegangenen Kommentar anlegen

Im Anschluss kopiert man den entsprechenden Passus im „alten“ Thema und fügt ihn als Kommentar im neu eröffneten Thema ein - am besten mit Benennung des ursprünglichen Kommentargebers.

Sauberes kopieren und wieder einfügen mit Angabe des ursprünglichen Kommentars

Wenn man den Text eines Kommentars kopiert, kann man diesen inklusive Überschrift kopieren. Beim Einfügen in den neuen Kommentar im neuen Thema wird dann die Angabe des ursprünglichen Kommentators mit eingefügt.

Sauberes kopieren und wieder einfügen mit Angabe des ursprünglichen Kommentars

Über das Feld bearbeiten können Sie dann den „alten“ Kommentar löschen.

Das Bedienfeld hierfür finden Sie durch anklicken neben jedem Kommentar hinter den drei kleinen Punkten.

Bedienfeld Kommentar bearbeiten
Kommentar löschen

Das System hält Änderungen für alle ersichtlich fest.

Änderungsverfolgung in WEG+

Nun kann das neue Thema bearbeitet und dann irgendwann abgeschlossen werden.

Nimmt man einzelne Aufgaben separat als Thema auf, kann man stets erkennen, was in Bearbeitung oder gar abgeschlossen ist.

Einzelne Aufgaben seperat bearbeiten
Status und Zuständigkeit in WEG+

Abschließend kann man die Mitbenutzer von WEG+ bitten, Themen einzeln anzulegen.

Um Themen beieinander zu behalten kann man dann lieber Sammlungen angelegen. Bspw. mit Themen für den Hausmeister, oder die nächste Begehung, oder Garten im allgemeinen usw.

© 2020 paeljo GmbHDatenschutzImpressum